GUSTAVS KULINARIUM

Gegessen wird, was auf den Tisch kommt.“ Sollte euch am Attersee jemand mit diesen Worten kommen, könnt ihr euch völlig entspannt zurücklehnen und gleich mit einem „Gerne, immer her damit“ kontern. Denn: Die oberösterreichische Küche ist derart vielfältig und exzellent, dass ihr mit Sicherheit immer und überall voll auf eure Kosten kommt. 

 

Kenner der lokalen Kulinarik-Szene meinen ja, dass sich mit der hiesigen Küche nur Fleischtiger und Fischfreaks anfreunden können. An dieser Stelle gleich mal die große Entwarnung. Ja, wir essen zwar gerne Bratknödel, Bratl, Bratwürstel und Geselchtes. Und ja, auch den Saibling und seine fischigen Kumpels aus dem Attersee finden wir ziemlich yummy! Aber eben nicht nur.   

 

Fleisch- und fischlose Gerichte mit frischenZutaten aus der Region gehören hier ebenfalls zum kulinarischen Standardprogramm. Und somit brauchen auch alle Vegetarier und Veganer, die am Attersee urlauben, keine Angst zu haben, mit einem lieblos zubereiteten Salatteller abgefertigt zu werden. Die meisten Restaurants hier haben sich auf die verschiedensten Essgewohnheiten eingestellt und selbst in gutbürgerlichen Häusern mit Hausmannskost findet man tolle vegetarische und vegane Gerichte. Wo es sich lohnt, vorbeizuschauen, verraten wir auf den folgenden Seiten. 

Gustav Attersee Urlaubsmagazin Frühstückstipps

Wir finden: Das Frühstück ist eine der wichtigsten Mahlzeiten überhaupt. Neben dem Mittagessen, dem Abendessen und den vielen kleinen Snacks zwischendurch, versteht sich.  >>mehr

Gustav Attersee Urlaubsmagazin Kulinarik

So verschlafen der Attersee in den Wintermonaten auch ist, im Sommer herrscht hier
Ausnahmezustand.
Nicht nur an den Badeplätzen, sondern auch in den Restaurants.
Daher unser Tipp: immer einen Tisch reservieren, selbst wenn ihr nicht in der großen
Gruppe, sondern nur als verliebtes Duo oder solo unterwegs seid. Wo es besonders schmeckt, erfahrt ihr hier.   >>mehr

Gustav Attersee Urlaubsmagazin Restaurants

Ihr möchtet am Attersee nicht Mahlzeit, sondern lieber „Buon appetito, Enjoy your meal, Καλή όρεξη oder Smacznego“ sagen? Null problemo. Auch Italienisch, Spanisch, Ungarisch, Griechisch, Asiatisch und Amerikanisch geht in der Attersee-Region. Hier einige Restaurants, die euch (mit ziemlicher Sicherheit) keine Knödel auftischen werden.  >>mehr

Gustav Attersee Urlaubsmagazin Langostinos
Gustav Attersee Urlaubsmagazin Zenzn
Gustav Attersee Urlaubsmagazin Kaffee
Gustav Attersee Urlaubsmagazin Eis

Was hat es mit der langen Warteschlange an der Promenade bei Seewalchen auf sich? Ganz einfach: Hier holen sich große und kleine Eis-Tiger im Cafe Eiszeit das beste Eis, das man rund um den See kriegen kann. >>mehr

Hausmannskost, Gemüse-, Salat-
und Nudelgerichte, Pizzen, regionale Fleischspezialitäten und fangfrische Fische: Wie soll man sich da nur entscheiden?
Am besten man geht gleich öfter zur Zenz‘n Stubn und probiert alles einmal durch.  >>mehr

Der Genuss einer guten Tasse Kaffee muss zelebriert werden. Schnell geht da erstmal gar nichts. Daher an dieser Stelle eine kleine Guideline für alle, die mit dem Thema „Österreichische Kaffeehauskultur“ noch ein bisschen warm werden müssen  >>mehr

Durstlöscher und andere süffige

Spezialitäten aus der Region: 

Welche Drinks sind in diesem Sommer besonders zu empfehlen? Und wo findet man den Gustav Sommerdrink 2019?  >>mehr

Wenn euch während eures Attersee-Urlaubs der Ausdruck „Mostschädel“ unterkommt, dann sind damit wir
Oberösis mit unserer Vorliebe für ein ganz besonderes Getränk gemeint. Den – na wen wundert‘s jetzt – Most.  >>mehr

Zugegeben: Wir beneiden die Schörflinger ein wenig. Denn hier in der Cafe-Konditorei Ottet finden Naschkatzen, Frühstückstiger, Kunstbeflissene, Schleckermäulchen und Kaffeeplauscher alles, was das Herz begehrt.  >>mehr