GUSTAVS

KULTURJOURNAL

Wer im Urlaub nicht nur in der Sonne brutzeln will, sondern auch in die aufregende Kulturszene am Attersee eintauchen möchte, hat viele Gelegenheiten dazu. 

Der Attersee ist ein Ort zum Runterkommen, ein Ort der Inspiration, ein Ort der Muße. Das werdet ihr selbst nach kurzer Zeit hier am See feststellen. Und dann sofort ein bisschen besser verstehen, was große Künstler wie Gustav Klimt oder Gustav Mahler an der Region so fasziniert hat. 

 

Fangen wir mit Gustav Klimt an. Von 1900 bis 1916 war der Gustl am Attersee zur Sommerfrische – zunächst am Nordufer in Litzlberg bei Seewalchen, später auch in Kammer und im Süden des Attersees im Weißenbachtal. In dieser Zeit sind 46 seiner Landschaftsbilder entstanden. Neben seiner Malerei hat er auch mit seiner ungewöhnlichen Kleidung und Erscheinung  für Aufsehen gesorgt. Mehr darüber erfahrt ihr bei der einen oder anderen Veranstaltung am Attersee oder im Rahmen einer Klimt-Führung. Die Klimt-Vermittler wissen tatsächlich viele Anekdoten und können euch vielleicht auch ein bisschen mehr darüber verraten, wie das mit Klimts Muse Emilie Flöge tatsächlich war, wie Gustav reagierte, wenn der Postbote das Eintreffen von Briefen seiner Wiener Geliebten am Attersee mit einer lauten Trompete kundtat und warum ein Großteil der Korrespondenz zwischen Emilie und Gustav verbrannt wurde. 

 

Über Gustav Mahler gibt es zwar weniger Hot Gossip. Dafür sind auch hier am Attersee grandiose Werke von ihm entstanden. In Steinbach ließ er sich vor mehr als 125 Jahren ein gemauertes Häuschen zum Komponieren bauen. Die Eindrücke beim Sitzen auf der Wiese am See und bei Wanderungen, die Natur und die atemberaubende Gegend inspirierten den Künstler derart, dass er hier ein halbes Dutzend Lieder und zwei klanggewaltige Sinfonien komponierte. 

 

Und was tut sich heute – und vor allem diesen Sommer – in Sachen Kunst und Kultur so? Hier einige Tipps.

Führungen durch die Gesellschaftsräume der Villa Paulick

Jeden Dienstag um 17:00 Uhr • 18. Juni bis 10. Sept.

Begegnungen • Verstrickungen • Entwicklungen 

Poesie im Duett mit Klavier mit Doris Dornetshuber & Tanja Brüggemann
28. Juni um 20:00 Uhr und 29. Juni um 15:00 Uhr

Sinneslust und Emotionen • Lieder aus Andalusien und der Camargue • 4. und 5. Juli um 20:00 Uhr

 

Der See & Die See • Eine literarische Reise mit Kammerschauspieler
Gerhard Balluch • 8. Aug. und 5. Sept. um 20:00 Uhr

 

Das Geheimnis der Maria Theresia • Kammerstück von Susanna Kubelka • 9. und 10. Aug. um 20:00 Uhr

 

Arthur Schnitzlers Leutnant Gustl
15., 16. und 17. Aug. um 20:00 Uhr • 18. Aug. um 18:00 Uhr

 

Er-lesenes zum Thema Wein • In der Köllagossn • inkl. Weinbegleitung des Weinguts Pimpel
12. und 13. Sept. um 18:00 Uhr

Villa Paulick • Promenade 12, 4863 Seewalchen

Infos, Preise, Reservierungen & Tickets auf: 

www.villapaulick.atvilla.paulick@cablevision.at • 0664/256 4322

Marianne Lang • Double Sight • Aktuelle Ausstellung bis 7. Juli 2019
Regula Dettwiler • Das Arrangement • 12. Juli bis 8. Sept. 2019
Dr. Gernot Fussenegger • Feine Aquarelle vom Attersee & Umgebung • 20. Sept. bis 31. Nov. 2019 

 

Litzlberger Straße 30a • 4863 Seewalchen • www.wohnzimmergalerie.net

Michael Maritsch • „Klimt Re-Interpreted“ • Fotografien • 15. bis 26. Juni

Renée Strecker • „Poesia Solare“ • Glas-Öl-Technik • 29. Juni bis 17. Juli

Thomas Sturm • „Alter Meister“ • Mischtechnik auf Ink-Jet-Leinwand • 20. Juli bis 3. Aug.

Erich Schobesberger • „poppyflowers xx large“• Bildnerische Kunst • 10. bis 28. Aug.

Reiner Heidhorn • „UFOHOUSE“ • Malerei • 31. Aug. bis 18. Sept. 

Franto Andreas Uhl • „à la carte“ • Malerei, Zeichnungen, Skulpturen • 21. Sept. bis 5. Okt.

 

Weyregger Straße 11 • 4861 Schörfling • www.galeriezwach.at

27. Juni um 20:00 Uhr • Tostmanns Bandlkramerey, Haupstraße 4, 4863 Seewalchen 

 

Kriminacht Lenzing mit Bernhard Aichner, Beate Maxian, Andreas Gruber & Thomas Baum 

4. Juli um 20:00 Uhr • Kulturzentrum Lenzing, Johann-Böhm-Straße 1, 4860 Lenzing

 

Gerhard Jelinek & Martina Salomon: „ZEIT und ihre Geschichte“
Lesung und Talk aus „Die Trapp Familie“ und „Neue Zeit 1919“ u.a.
 5. Juli um 20:00 Uhr • Tostmanns Bandlkramerey, Haupstraße 4, 4863 Seewalchen

 

Kriminacht Zipf 

Ein möderisch unterhaltsamer Abend mit Klaudia Blasl, Herbert Dutzler & Harry Kämmerer 

12. Juli um 20:00 Uhr • Zipfer Brauhaus, Zipf 22, 4871 Zipf

 

Beate Maly & Erich Weidinger: „ZEIT und ihre Geschichte“

„Mord auf der Donau“ / „Grüße Gustav – Gustav Klimt persönliche Momente“
 16. Juli um 20:00 Uhr • Garten Pension Hanslmann, Unterroith 1, 4853 Steinbach

 

Nicola Förg liest aus „Wütende Wölfe“ 

17. Juli um 20:00 Uhr • Nicolaus Harnoncourt Saal, Dr. Greilstraße 45, 4880 St. Georgen

 

Verbrechen und Betrüger in der Kunstwelt – Vortrag und Gespräch mit Dr. Alfred Weidinger 

19. Juli um 20:00 Uhr • Seepark-Saal, Haupstraße 7, 4861 Schörfling

 

Alex Beer liest aus „Der dunkle Bote“ 

6. Aug. um 20:00 Uhr • Buchhandlung Weidinger, Atterseestraße 19, 4863 Seewalchen 

 

Sebastian Fitzek liest aus „Der Insasse“ 

3. Sept. um 20:00 Uhr • Kulturzentrum Lenzing, Johann-Böhm-Straße 1, 4860 Lenzing

 

Infos, Preise, Reservierungen & Tickets auf: www.krimi-literatur-festival.at

Feierliche Eröffnung & Sonderausstellung 2019 „Mahler, der Wanderer“ 

 4. Juli um 17:00 Uhr • Beim Komponierhäuschen, 4853 Steinbach

 

Eröffnungskonzert „Mahler, der Wanderer in Lied und Wort“ – Lesung mit Gesang

4. Juli um 19:00 Uhr • Gasthof Föttinger, Seefeld 14, 4853 Steinbach

 

Mahler, der Wanderer – Präsentationen und Podiumsdiskussion

5. Juli um 14:00 Uhr • Dorfzentrum Steinbach 5, 4853 Steinbach

 

Weltpremiere des Films „Mahlers Lieder eines fahrenden Gesellen“

5. Juli um 19:00 Uhr • Gustav Mahler Saal, 4853 Steinbach

 

Auf den Spuren von Gustav Mahler – Wanderung mit musikalischem Picknick

6. Juli um 11:00 Uhr • Infos über den Treffpunkt siehe Webseite

 

Abendkonzert „Wanderfantasie“ & „Winterreise“

6.  Juli um 19:00 Uhr • Gustav Mahler Saal, 4853 Steinbach

 

Matinéekonzert mit dem britischen Orchestra for the Earth (OFE)

7. Juli um 11:00 Uhr • Gustav Mahler Saal, 4853 Steinbach

 

Geburtstagsständchen für Mahler auf dem „Field of Flowers“

7. Juli um 14:00 Uhr • Infos über den Veranstaltungsort siehe Webseite

 

Infos, Preise, Reservierungen & Tickets auf: www.mahler-steinbach.at

Liederabende, Kammermusik, Jazz- und Orchesterkonzerte, u.v.m. von 12. Juli bis 14. Aug. 2019

 

Infos, Preise, Reservierungen & Tickets auf: www.attergauer-kultursommer.at

Atterwiki ist so etwas wie die kleine Schwester von Wikipedia und eine  spezielle Wissensdatenbank für die Attersee-Region. Wenn ihr mehr über die Geschichten, die berühmten Persönlichkeiten und das Leben hier am See erfahren wollt, dann unbedingt reinklicken.
www.atterwiki.at

Soooooo schön war der Urlaub am Attersee, daheim aber dann die Ernüchterung: Irgendwie sind die Urlaubsfotos ziemlich besch... ausgefallen. Nichts da mit der grandiosen Idee, die schönsten Erinnerungen über den Kamin zu hängen. Unser Tipp: entspannt zurücklehnen und die „Mein-perfekter-Urlaub-am-Attersee-für-immer-festgehalten-Arbeit“ dem Profi überlassen.

Wer etwas auf sich hält, lässt sich den Attersee einfach malen. Kostet viel? Nö, nicht wenn man den richtigen Künstler kennt. Und Gustav kennt ihn. Kunstmaler Igor Zindovic ist ein großer Liebhaber und Kenner des Attersees. Tausende Bilder hat er bereits auf die Leinwand gebracht. Top-Preise, schnelle Realisierung, künstlerischer Charme und jede Menge Kreativität machen seine Arbeit aus. Auf Wunsch werden die Bilder übrigens auch verschickt.


Anfragen unter:   
Igor Zindovic • +43 (0)676/664 5936

www.zindovic.com
igor.zindovic2@yahoo.com

Entgeltliche Einschaltung