Gustavs Kulturjournal

Gustav Klimt, Gustav Mahler, Friedrich Gulda: Sie alle haben sich von unserem wunderschönen Attersee in ihrem Schaffen inspirieren lassen. Der eine hat ein paar Gemälde auf den Weg gebracht, die anderen haben ein bisserl komponiert und musiziert und letzterer ist überhaupt bis zu seinem Tode hier hängengeblieben, weil es bei uns so schön ist. Man stelle sich außerdem vor: Es soll sogar Menschen geben, die sich den Künstlernamen „Attersee“ zugelegt haben. Was es nicht alles gibt. 

Wer meint, in der hiesigen Kultur-szene dreht sich alles um den wohl berühmtesten Sommerfrischler Klimt, hat sich gewaltig getäuscht. Sicher erinnert hier viel an unseren Vorzeige-Gustl. Im Mittelpunkt steht da natürlich das Gustav Klimt-Zentrum am Attersee, genauer gesagt in Kammer-Schörfling, das man als Urlauber unbedingt auf dem Schirm haben sollte (übrigens auch die Einheimischen einmal pro Jahr). Aber auch moderne Kunst, Lesungen, Kabaretts und Konzerte jeglicher Art kann man am Attersee haben. Eine Auswahl an Events der nächsten Wochen findet ihr hier. An dieser Stelle auch unser Appell an euch: Unterstützt doch bitte unsere Kulturschaffenden, die es momentan wahrlich nicht leicht haben, und schaut‘s bei der einen oder anderen Veranstaltung vorbei. Eine kleine Dosis schöner Künste hat sowieso noch niemandem geschadet.

19. Juni & 20. September jeweils um 14:00 Uhr 

Führung durch die gesamte Villa Paulick inkl. Gesellschaftsräume, Obergeschoße, Turm & Garten

 

Von 16. Juni bis 29. September jeweils am Dienstag um 17:00 Uhr

Führungen durch die Gesellschaftsräume der Villa Paulick

 

15. Juli um 20:00 Uhr • Kabarett mit Wolf Gruber: 

„Das Adam und Eva Prinzip“ – Was Frauen über Männer wissen sollten

 

23. & 24. Juli jeweils um 20:00 Uhr • Lesung von Dagmar Leitner: „Der Grundriss der weiblichen Struktur“ 

Lliterarisch komödiantisch hinterfragt mit Texten von Nestroy und Umgebung

 

19. August um 20:00 Uhr • „im herzen barfuß“ 

Lieder und Texte von Franz Froschauer / Andrea Froschauer Rumpl

 

22. August um 20:00 Uhr • Darko Milicevic „Rückblende“

Lesung aus dem Buch „Zu viele Fälle“ / Kunstfilm-Präsentation „Schein um zu sein“

 

27. & 28. August jeweils um 19:00 Uhr

„Ein himmlischer Ehekrach – humorvolle Szenen aus Homer‘s Ilias“ 

Rollenspiel mit Doris Dornetshuber und Andreas Fellerer, begleitet von virtuoser Klezmer Musik

 

29. August um 20:00 Uhr • Lesung von Susanna Kubelka aus ihrem Bestseller: „Das gesprengte Mieder“

 

Villa Paulick • Promenade 12, 4863 Seewalchen • Tel.: + 43 (0)664/2564 322

Infos, Preise, Reservierungen & Tickets auf: www.villapaulick.at

5. bis 7. Juni • Kunstwochenende mit Laurien Bachmann / Dauer der Ausstellung bis 28.Juni

10. bis 12. Juli • Kunstwochenende mit Christian Flora / Dauer der Ausstellung bis 24. August

28. bis 30. August • Kunstwochenende mit Hannes Rohringer / Dauer der Ausstellung bis 5.Oktober

Litzlberger Straße 30a • 4863 Seewalchen • www.wohnzimmergalerie.net

6. Juni • Rudi Stanzel

4. Juli • Constanin Luser

28. Juli • Monika Kus-Picco

7. August • Rudolf Leitner Gründberg

4. September • Matthias Hammer

Weyregger Straße 11, 4861 Schörfling • www.galeriepetraseiser.at

Saisonauftakt am 20. Juni
Informationen zu den Führungen findet ihr auf www.klimt-am-attersee.at

Hauptstraße 30, 4861 Kammer-Schörfling • Tel.: + 43 (0)664/828 39 90

22. August • Tag der offenen Tür von 9:00 bis 14:00 Uhr
Mit Schnupperworkshop für die Steirische Harmonika von 10:00 bis 12:00 Uhr

Wachtbergstraße 36a, 4852 Weyregg • www.florineum.com

Atterwiki ist so etwas wie die kleine Schwester von Wikipedia und eine  spezielle Wissensdatenbank für die Attersee-Region. Wenn ihr mehr über die Geschichten, die berühmten Persönlichkeiten und das Leben hier am See erfahren wollt, dann unbedingt reinklicken.
www.atterwiki.at

Soooooo schön war der Urlaub am Attersee, daheim aber dann die Ernüchterung: Irgendwie sind die Urlaubsfotos ziemlich besch... ausgefallen. Nichts da mit der grandiosen Idee, die schönsten Erinnerungen über den Kamin zu hängen. Unser Tipp: entspannt zurücklehnen und die „Mein-perfekter-Urlaub-am-Attersee-für-immer-festgehalten-Arbeit“ dem Profi überlassen.

Wer etwas auf sich hält, lässt sich den Attersee einfach malen. Kostet viel? Nö, nicht wenn man den richtigen Künstler kennt. Und Gustav kennt ihn. Kunstmaler Igor Zindovic ist ein großer Liebhaber und Kenner des Attersees. Tausende Bilder hat er bereits auf die Leinwand gebracht. Top-Preise, schnelle Realisierung, künstlerischer Charme und jede Menge Kreativität machen seine Arbeit aus. Auf Wunsch werden die Bilder übrigens auch verschickt.


Anfragen unter:   
Igor Zindovic • +43 (0)676/664 5936

www.zindovic.com
igor.zindovic2@yahoo.com

Kunst am Attersee Gustav Urlaubsmagazin

Was dem Künstler und Podcaster Alexander Goebel während seines Urlaubs widerfahren ist, ist nichts für schwache Nerven. Der Attersee höchstpersönlich hat ihn zum Talk gebeten. Der Attersee als Interviewpartner? Keine leichte Erfahrung! Aber ein guter Podcaster scheut keine Konfrontation, sei sie auch noch so skurril. Und diese war in der Tat sehr skurril. 

< Mehr erfahren >